AKTUELL

Der Tierpark in Corona-Zeiten

Liebe Besucher!

Es gibt keine Möglickeit der Ticket-Vorreservierung oder Anmeldung! Sie kommen normal und kaufen bitte Ihre Tickets an der Kasse.

Wir haben eine Einlaßbeschränkung auf 1.000 Besucher. Die Situation ist allerdings seit Wochen recht entspannt.

Der Spielplatz ist  unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen nutzbar. Sie sind als Aufsichtsperson für Ihre Kinder verantwortlich.

Alle Tierhäuser sind wieder geöffnet. Das Ziegengehege, das Damwild-Gehege und die Känguruanlage funktionieren nur als Einbahnstraße, bitte beachten Sie die Beschilderung.

Im Cafébereich gibt es kleinere Gerichte, Getränke und Eis auf die Faust und auch die Möglichkeit drinnen zu sitzen.

Das Tragen eines Mund/Nasenschutzes ist in den geschlossenen Gebäuden erforderlich.

Grundsätzlich gilt:

  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Keine Gruppen über 10 Personen
  • Vorerst gilt die Zugangsbegrenzung auf 1.000 Besucher.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • In die Armbeuge niesen oder husten, möglichst nicht ins Gesicht fassen.
  • Oberflächen möglichst nicht berühren.
  • Nach Möglichkeit bargeldlos zahlen.

Wir bitten um Verständnis für die allgemeingültigen Regeln, wir möchten auch in den folgenden Wochen für Sie geöffnet haben.

Die Familie Wilhelm und der Tierpark Essehof mit Bewohnern und Mitarbeitern freuen sich auf Ihren Besuch!




Die Regeln

 

Herzlich willkommen im Tierpark Essehof

Das Wohlergehen unserer Tiere liegt uns sehr am Herzen.

Daher ist es wichtig, dass sich auch unsere Gäste an Regeln halten:

  • Das Mitbringen und Verfüttern von eigenem Futter ist nicht gestattet. Gerne nehmen wir nach vorheriger Absprache Ihre Futterspende entgegen.
  • Das Füttern ist nur mit tierparkeigenem Futter, welches Sie an der Kasse und in Automaten innerhalb des Parks erhalten, sowie mit kleingeschnittenen Möhren gestattet.
  • Niemals Futter in Plastiktüten mitnehmen oder umfüllen! Das kann sehr schnell tödlich enden!
  • Keine Blätter, Äste, Blüten etc. verfüttern. Einige Pflanzen sind giftig für unsere Tiere.
  • Bitte achten Sie stets auf Ihre Kinder. Zäune und Absperrungen unbedingt beachten, Wege nicht verlassen.
  • Unsere Tiere sind den Umgang mit Menschen gewohnt, können dennoch kratzen oder beißen.
  • Hunde unbedingt an der kurzen Leine durch den Park führen.

Vielen Dank




Geschenkidee – Unsere Gutscheinkarten

 

Da muss man einfach zugreifen – unsere Gutscheinkarten sind das ideale Geschenk für alle Tierfreunde!

Die hochwertigen Gutscheine im EC-Kartenformat sind in fünf verschiedenen Wertigkeiten (20, 30, 40, 50 und 60 €) an unserer Kasse erhältlich und im gesamten Tierpark einlösbar.

Jeder Gutschein befindet sich in einer schönen Klappkarte in Postkartengröße, die es mit drei verschiedenen Tiermotiven unserer Schützlinge zur Auswahl gibt. Im Innenteil bietet die Geschenkkarte Platz für einen persönlichen Text an den Beschenkten.

Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ist, schaut einfach mal wieder bei uns im Tierpark vorbei!




Gehegeausbau im Tierpark

 

Auch in der Winterzeit gibt es immer etwas zu tun. Als moderner Tierpark möchten wir unseren Besuchern nicht nur ein schönes Naherholungsziel bieten, sondern auch den Tieren und ihren Bedürfnissen stets gerecht werden und ihre Lebenssituation verbessern.

Zurzeit bauen wir zwei Gehege aus, welche wir durch Anbinden an bereits bestehendes oder neu geschaffenes Terrain vergrößern und somit unseren Schützlingen mehr Platz zum Spielen und Toben bieten.

 

Unsere Mantelpaviangruppe bekommt als Erweiterung das seit einiger Zeit leerstehende Nachbargehege neben dem Pavianhaus hinzu.

 

Auch unsere muntere Eselgruppe wird ab dem Frühjahr mit unseren Zackelschafen (Stall und Gehege im Hintergrund) durch die Zusammenführung ihrer Weiden einen wesentlich größeren Auslauf zur Verfügung haben. Das verspricht unseren Nutztierrassen mehr Abwechslung im Alltag und gibt auch unseren Besuchern jederzeit etwas Spannendes zum Beobachten und Staunen.




Wissen vermitteln – Neue Beschilderung

04.09.2016

Beschilderung-2Als Tierpark ist es nicht nur unsere Aufgabe Arten zu erhalten sondern auch über sie zu informieren. Unsere neue Art- und Themenbeschilderung in Zusammenarbeit mit NaBIT ermöglicht es den Besuchern wichtige Informationen rund um unsere Tierarten und die jeweiligen Lebensräume zu erfahren. Denn jede Art ist anders – von den Lebensgewohnheiten bis zur Gefährdung. An ausgewählten Orten zieren die auf Eichenholz befestigten, zum Teil von der LSW gesponserten, Schilder unseren Tierpark und laden zum Verweilen und Lesen bzw. Vorlesen ein.

Auf einigen Schildern stellt Zebra Petra kindgerechte Fragen, die den Tierparkbesuch besonders für Familien zu einem Lernerlebnis der besonderen Art machen!

 

Beschilderung

 




Unsere Jahreskarten

 

Wer unseren Tierpark regelmäßig besuchen möchte, für den bieten wir unsere Jahreskarten an.

Die Karten werden vor Ort mit Lichtbild versehen und sind ab Kaufdatum ein Jahr gültig.

Folgende Jahreskarten bieten wir an der Kasse an:

Kinder von 2 – 16 Jahren zu 40,- €

Erwachsene zu 60,- €

Kombikarte für 1 Kind (personalisiert) mit 1 erwachsenen Begleitperson (variabel) zu 100 €

Die Jahreskarte für den Hund bekommen Sie für 20 €

 

 

 




Frühstück im Tierpark

Frühstück

Täglich von 10:00 bis 11:30 Uhr

Tierparkfrühstück € 7,50 *

3 verschiedene Brötchen, Butter, Putenbrust, Salami, Fleischsalat, Käse, Konfitüre, O-Saft, 1 Heißgetränk nach Wahl

Vitalfrühstück € 7,90 *

3 Körnerbrötchen, Butter, Käse, Frischkäse, Putenbrust, Konfitüre, O-Saft, 1 Heißgetränk nach Wahl

Süßes Frühstück € 4,50 *

1 Croissant, 1 süße Beilage, Butter, 1 Heißgetränk nach Wahl

Rührei € 4,50 *

mit oder ohne Speck & 1 Brötchen

Frühstücksbuffet mit Kaffee satt € 15,00 pro Person*

für Kinder von 2 – 16 Jahren € 7,50 pro Person*

servieren wir an Sonn- und Feiertagen nach vorheriger Reservierung

Die Kennzeichnung von Zusatzstoffen und Allergenen entnehmen Sie bitte unserer Speisekarte vor Ort.




Mit dem Damwild durch den Wald

03.08.2009

Damwild

Am Freitag, den 31.07.2009, eröffnete eine neue Attraktion des Tierparks Essehof. Die begehbare Damwildanlage ist an sich nicht neu, jedoch haben Tierparkbesucher von nun an die Möglichkeit, durch das Gehege zu spazieren und das Damwild hautnah zu erleben. Mit Futter aus dem auf der Anlage aufgestellten Futterautomaten, dürfen die Besucher die Tiere füttern. Schon jetzt erfreut sich die Anlage wachsender Beliebtheit, denn die Tiere zeigen kaum Scheu und begrüßen Jung und Alt schon am Eingang des Geheges. Grund genug mal wieder im Tierpark Essehof vorbeizuschauen.